Extra

Hier folgt bald spannende Literatur zum Thema…

„In jüngster Zeit ist das Fotografieren ein ebenso weitverbreiteter Zeitvertreib geworden wie Sex oder Tanzen – was bedeutet, dass die Fotografie, wie jede Form von Massenkunst, von den meisten Leuten nicht als Kunst betrieben wird.“ 

Susan Sontag: „Über Fotografie“ (Fischer Verlag, 2010)